Über mich

Mein Name ist Sandra Nirmala Geithner

geboren 1976 in Leonberg (Baden-Württemberg)

Studium der Betriebswirtschaft, Marathonläufe in Berlin, Paris und Hamburg

Ich habe unterschiedliche Richtungen praktiziert (Yesuidian/Raich, Iyengar), bis mich mein Lebensweg 2012 nach Berlin und 2013 zu Yoga Vidya in Berlin geführt hat. 

Hier habe ich im Januar 2014 meine zweijährige Ausbildung zur Yogalehrerin (BYV) bei Yoga Vidya in Berlin (integraler Yoga nach Swami Sivananda) unter dem Gütesiegel des Deutschen Yoga Dachverbandes (DYV) begonnen und im Januar 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Die Ausbildung ist international anerkannt – European Federation of Yoga Teachers Associations (EFYTA). 


Meinen spirituellen Namen Nirmala habe ich Anfang Oktober 2015 von Sukadev Bretz verliehen bekommen. 

Im März 2015 habe ich für ca. 4 Wochen im Rahmen einer Yogareise Nordindien (Delhi, Rishikesh, Haridwar, Himalaja und Varanasi) bereist. Hier hatte ich die Möglichkeit Yoga bei indischen Yogalehrern zu praktizieren und durfte sehr viel Spiritualität – die hier in Indien überall im Alltag vorhanden ist – erfahren und mitnehmen. Die Menschen in Indien als auch Swami Sivananda und Paulo Coelho geben meinem Leben und meiner Yogapraxis Inspiration.

Meditation, Asanas und Pranayama haben mich sowohl mental als auch körperlich auch beim Training, beim Wettkampf und beim Zieleinlauf meiner drei Marathonläufe unterstützt.

2015 und 2017 sind meine beiden Herzensmenschen zur Welt gekommen und haben für meinen Mann und mich unsere kleine Familie komplett gemacht. 

In Ergänzung zu meiner Yogalehrertätigkeit habe ich eine einjährige Ausbildung zur Ayurveda Gesundheitsberaterin (SGD) absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Ayurveda stellt für mich eine ideale Ergänzung zum Yoga dar und haben mein Leben nachhaltig bereichert. Die Aspekte des Ayurveda werden auch Einfluss auf meine Yogapraxis und meine Yogastunden bekommen.

Im Februar 2021 habe ich meine YIN-Yogalehrer-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Meine Ausbildungen 2021 wurden durch eine Ausbildung zur Meditationsleiterin, Kursleiterin Yoga-Nidra, sowie eine Yogatherapieausbildung komplettiert.

Yoga, Meditation und Ayurveda sind für mich ideale Wege Körper, Geist und Seele zu harmonisieren und dadurch mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie zu erlangen. Oberstes Ziel des Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist. 

„Yogas Chitta Vritti Nirodha“

Ich selbst praktiziere gerne die klassische Sivananda-Reihe (Pranayama, Asanas, Tiefenentspannung und Meditation), aber auch Yin-Yoga-/ und Iyengar-Yoga-Elemente finden ihren Weg in meine eigene Yogapraxis und auch in meine Yogastunden.

Yoga und Ayurveda ist eine Lebenseinstellung, die nicht nur die körperliche Ebene umfasst sondern auch die geistige und die spirituelle Ebene mit einbezieht. 

Gerne möchte ich dieses Lebensgefühl teilen. Erfahre selbst, was Yoga und Ayurveda in all seinen Facetten für Dich bewirken kann.

Ich freue mich auf Dich!

Namasté 

Deine Sandra

Meine Ausbildungen:

2015 2jährige Yogaleherausbildung bei YogaVidya Berlin

2016 Kursleiterin Kinderyoga

2021 YIN-Yoga

2021 Meditationsleiterin

2021 Yoga Nidra Kursleiterin